Kabelmantelprüfanlage

    • Kabelmantelprüfanlage InterSheath

    • Komplettset im robusten Koffer
    • Zuverlässige Ortung von Erdschlüssen
    • Früherkennung von Erdfühligkeit

Die Kabelmantelprüfanlage InterSheath wurde zur Prüfung und Fehlerortung an Kabelmänteln geschirmter kunststoffisolierter Energiekabel entwickelt. Die Anlage kann auch zur Erdschlussortung bei ungeschirmten kunststoffisolierten Energiekabeln, sowie Steuer- und Nachrichtenkabeln eingesetzt werden. Eine vorbeugende Kabelmantelprüfung und, falls notwendig, Fehlerortung mit anschließender Reparatur, ist ein geeigneter Weg die Wahrscheinlichkeit einer Störung und Unterbrechung der Energieversorgung zu minimieren. Eine Kabelmantelprüfung kurz nach der Kabelverlegung ist außerdem eine zuverlässige Methode, Verlegefehler rechtzeitig zu erkennen und zu beheben.

  • Die Kabelmantelprüfanlage InterSheath besteht aus:
  • Kabelmantel-Prüfgenerator TS6-D400
    Zur Prüfung des äußeren Mantels geschirmter kunststoffisolierter Kabel durch Messung des Ableitstromes bei definiert einstellbarer Prüfspannung bis zu 6 kV. Zur Fehlerortung an geschirmten und ungeschirmten Kunststoffkabeln.
  • Fehlerortungsgerät TS-VM
    Für die Vorortung von Erdschlüssen an kunststoffisolierten Kabeln, insbesondere für Schäden des äußeren Kunststoffmantels geschirmter Kabel.
  • Fehlersonde LS-M
    Ortung von Erdschlüssen an elektrischen Systemen. Früherkennung von Kabelfehlern durch Ortung einer Erdfühligkeit des Kabelschirmes.
  • Merkmale Kabelmantel-Prüfgenerator TS6-D400

  • Großes Verhältnis von Leerlaufspannung zu Kurzschlussstrom: 6 kV zu 400 mA
  • Stromregelung zur Vorortung in Verbindung mit Fehler-Vorortungsgerät TS-VM
  • Eingebauter Taktgeber für eine Nachortung in Verbindung mit der Fehlersonde LS-M
  • Überstromabschaltung
  • Kontrolle des Batteriestromes
  • Eingebauter Entladeschalter
  • Merkmale Fehlervorortungsgerät TS-VM

  • Genaue Ablesung durch 6 Strommessbereiche von 0,1 bis 1000 mA
  • Vier Spannungsmessbereiche, zwischen 0,01 und 10 V umschaltbar
  • Umschalter erlaubt die schnelle Umschaltung der Einspeisung vom Anfang bzw. vom fernen Ende
  • Berührungssicher isoliert bis zu einer Betriebsspannung von 6 kV
  • Einspeisung nach Wahl durch Schalterstellung vom Anfang oder Ende des Objekts
  • Merkmale Fehlersonde LS-M

  • Direkte Gleichspannungsmessung und Spitzenwertmessung, umschaltbar
  • Polarität des Zeigerauschlages positiv oder negativ, umschaltbar
  • Für die Gleichspannungs- und Impulsmessung in Volt geeicht
  • Lange Batterielebensdauer (Stromentnahme 2 x 1,5 mA aus 2 x 3 Mignonzellen).

Produkte

  • Kontakt
  • InterEng GmbH Kabelmesstechnik
  • Radeburger Straße 9
  • D-01561 Zschorna/Germany
  •  
  • Tel.: +49 35208 3424 - 0
  • Fax: +49 35208 3424 - 10
  • mail@intereng-kmt.com