Suchgeräte

Das Locator Set 2 besteht aus dem Empfänger EL, dem Generator G2 sowie einer Reihe Systemkomponenten für Signalempfang und das Besenden von Leitungen. Es ist autonom und damit z.B. unabhängig von einem Fehlerortungssystem einsetzbar.

  • Merkmale

  • Impuls- oder Dauersenden
  • eingebaute Rahmenspule
  • automatische Impedanz-Anpassung
  • Anzeige des Sendestromes, der Frequenz und des Batteriezustandes
  • Stromversorgung

  • Die Versorgung des G2 erfolgt im Normalfall über 8 Batterien, die in zwei integrierten Fächern untergebracht sind. Als Alternative gibt es die Möglichkeit, 8 Akkus zur Stromversorgung einzusetzen, die in einem externen Ladegerät wieder aufgeladen werden.
  • Für das Besenden von Leitungen sind folgende Systemkomponenten verfügbar:

  • Kabelsätze: Bestehend aus verschiedenen Messkabeln und einem Erdspieß, bietet sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, einen Generator an die gesuchte Leitung direkt galvanisch anzuschließen.
  • Anlegezangen AZ5 und AZ9: Mit diesen Zangen können die gesuchten Leitungen umgriffen werden. Das ermöglicht die selektive Besendung eines einzelnen Kabels in einem Bündel. Mit dem Adapterkabel ist auch der Einsatz als Empfangszange möglich.
  • ENA: Der Elektro-Netz-Adapter dient zur Besendung von Kabeln im Haus, die nicht passiv geortet werden können. Durch Einstecken in eine normale Steckdose und Anschluss des Generators über Messkabel können auch Leitungen unter Spannung besendet werden.

Produkte

  • Kontakt
  • InterEng GmbH Kabelmesstechnik
  • Radeburger Straße 9
  • D-01561 Zschorna/Germany
  •  
  • Tel.: +49 35208 3424 - 0
  • Fax: +49 35208 3424 - 10
  • mail@intereng-kmt.com